Nach oben scrollen

Mineralische Wandgestaltung

Wandgestaltungen mit Produkten auf natürlicher Basis wie Kalk und Marmormehl stehen aufgrund ihrer vielen positiven Eigenschaften hoch im Kurs: Sie sind frei von Konservierungsstoffen und haben dank ausgewählter, natürlicher Rohstoffe einen positiven Einfluss auf das Raumklima. Die hohe Alkalität von Produkten auf Kalkbasis bietet keinen Nährboden für Schimmelpilzsporen. Allen Techniken der Mineralischen Wandgestaltung liegen die Produkte Creativ Algantico 70 oder Creativ Sentimento 78 zugrunde.

Farbfächer Creativ Mineralische Wandgestaltung

Farbtonblock Mineralische Wandgestaltung – Auflage 2021

Die Gestaltung von Wandflächen ist generell auf vielfältige Art möglich. Farbtöne, Texturen, Dekore und Glanzgrade stehen in verschiedenen Produktvarianten zur Verfügung und werden sowohl im privaten Wohnbereich als auch im repräsentativen Objektbereich genutzt. Gerne wird bei der Wahl zur kreativen Wandgestaltung auf mineralische Produkte zurückgegriffen. Die natürliche Materialbasis mit Kalk und Marmormehl bietet nicht nur haptisch schöne Oberflächen, sondern aufgrund des erhöhten pH-Werts auch keinen Nährboden für Schimmelpilze.

Mineralische Produkte sind in der Regel eher matt oder seidenmatt, lassen sich aber je nach Verarbeitungstechnik auch auf Glanz polieren. Verschiedene Ausführungsvarianten erweitern das Portfolio der möglichen Optiken darüber hinaus noch einmal beträchtlich. Mit Creativ Algantico 70 und Creativ Sentimento 78 bieten wir zwei Basisprodukte für weitreichende Gestaltungen. Während Algantico in klassischen venezianischen Spachteltechniken eingesetzt wird eignet sich Sentimento für vollflächige und dezente Spachtelungen sowie für herausragende Texturen, die mit silikatischen Glanzpunkten verfeinert sind.

Der neue Farbtonblock Mineralische Wandgestaltung orientiert sich an der modernen Gestaltung von Innenräumen und zeigt eine große Auswahl aktueller Farbtonrichtungen. Bei der Zusammenstellung war es uns wichtig, dass die Farbtöne zum Charakter der Beschichtungsmaterialien passen. Wir setzen hier weniger auf Leuchtkraft sondern eher auf dezente Zurückhaltung und die starke Wirkung leicht vergrauter Töne. Die Buntfarben sollen sich immer auch mit passenden Grau-Nuancen kombinieren lassen.

Zum leichteren Auffinden der passenden Kombinationen haben wir thematische Welten geschaffen, die in sich stimmig und abgeschlossen wirken aber auch die Möglichkeit der Welten übergreifenden Farbtonkombination offen lassen.

Mineralische Wandgestaltung: die Kreativtechniken in der Materialothek

quiet walk

Hier geht es ruhig und gelassen voran. Entschleunigung ist die richtige Umschreibung. Farblich setzen wir auf helle Nuancen von beruhigendem Grün und warmem Blau und erinnern an den Ausklang eines entspannten Spätsommertags.

Ausführungsbeispiel:

  • Linke Wand: Creativ Sentimento 78 in der Ausführungstechnik Feinstruktur, Farbton 30.MI.12.
  • Rechte Wand: Scala 48.06.15
  • Boden: Designboden im Dekor 461
 
 

solid hike

Kraftvoll die Natur genießen. Frische Luft und Weite bilden die Basis für das perfekte Freiheitsgefühl. Die Farbtöne sind der Flora von Berggipfeln entnommen. Erdiges Grün und Ocker bilden die Basis für die Rottöne, die um steingraue Varianten ergänzt werden können.

Ausführungsbeispiel:

  • Rechte Wand: Creativ Sentimento 78 in der Ausführungstechnik Grobstruktur, Farbton 21.MI.15.
  • Linke Wand: Scala 81.06.09
 
 

plain move

Hier ist alles im Fluss – glatt und geradlinig sind die beschreibenden Attribute für diese Themenwelt. Blaugrüne Akzente in Kombination mit schlichten erdigen Varianten ergeben eine Stimmung von kühler Sachlichkeit.

Ausführungsbeispiel:

  • Wandfläche: Creativ Algantico 70 in der Ausführungstechnik Stucco, mit polierter Oberfläche, Farbton 81.MI.09
 
 

powerful turn

Energiegeladen, kraftvoll und mit starkem Kontrast wartet diese Themenwelt auf. Gelb und Rotorange erinnern an wärmendes Sonnenlicht. Durch den Einsatz von klarem Wasserblau entsteht ein dynamisches Ensemble, welches durch passende Grau-Nuancen abgerundet wird.

Ausführungsbeispiel:

  • Linke Wand: Creativ Algantico 70 in der Ausführungstechnik Seta, Farbton 63.MI.06
  • Rechte Wand: Scala 12.12.1
  • Boden: Designboden im Dekor 467

Creativ Reflecto 181

Creativ Reflecto 181

Spiegelnd-glitzernde Körnung zur optionalen Zugabe für eine zusätzliche, effektvolle Oberflächenbelebung von Creativ Sentimento 78. Creativ Reflecto 181 eignet sich besonders in der Verarbeitungstechnik von Creativ Sentimento 78 als Feinstruktur.